Alles von Corona ist patentiert, also detailliert geplant

Die Katze ist aus dem Sack und das ist jetzt bewiesen: Der gesamte Corona-Spuk wurde GEPLANT und PATENTIERT


Faktencheck-Interview (https://www.bitchute.com/video/7lfuIhrGdBI1/)mit Dr. David E. Martin (M·CAM (https://www.m-cam.com/))

Dieses Interview belegt präzise, detailliert und nachvollziehbar anhand von PATENTPUBLIKATIONEN die Fakten.

Link zum 200 seitigen schriftlichen Bericht mit allen Belegen
👉🏻 Link zum Bericht (https://www.davidmartin.world/wp-content/uploads/2021/01/The_Fauci_COVID-19_Dossier.pdf)

Es gibt KEIN neuartiges Coronavirus. Das „neuartige“ Coronavirus wurde mit 99% Übereinstimmung zum jetzigen in 73 Patenten vor 2008 zu jedem identifizierten Detail patentiert.

✅ Viren natürlichen Ursprungs dürfen nicht patentiert werden, wie das U.S. Supreme Court 2014 entschieden hat.
👉🏻 Link zum Urteil – (https://www.supremecourt.gov/opinions/12pdf/12-398_1b7d.pdf)✅ Antoni Fauci hat am 19. April 2002 in U.S. Patent 7279327 (https://patents.justia.com/patent/7279327)

für SARS, im Speziellen das Spike-Protein (was heute als „neu“ verkauft wird) zur Nutzung als HIV Vaccine patentieren lassen.
Spike-Protein – siehe nachfolgendes Video

✅ Das CDC hat am 12. April 2004 in US Patent No. 7220852 (https://patents.justia.com/patent/7220852) (entgegen den Entschluss des Patentamtes) das SARS Virus patentieren lassen.

✅ Ebenso wurde wenige Tage danach die Möglichkeit der PCR-Detektion selbigen Corona-Viruses als auch die „Therapie“ patentiert

✅ Von Julie L. Gerberding (Merck & Co., USA) wurde am 6. Januar 2004 ZUM ERSTEN MAL die „Agenda zur neuen Normalität“ auf einer Konferenz dargelegt:
„Preparing for „THE NEW NORMAL“: Innovations in Countermeasures to Combat Public Health Threats“


3.7 3 Stimmen
Artikel-Bewertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare anzeigen
0
Über ein Kommentar würden wir uns freuen.x
()
x