Feuer des Heiligen Geistes – Gotteshaus

Es gibt etwas, das für einen siegreichen Lebensstil für uns als Söhne und Töchter Gottes von entscheidender Bedeutung ist – es ist die Beziehung zum Heiligen Geist.

Er ist uns gegeben als Anwalt, Fürsprecher, Beistand, Ratgeber, Tröster. Er ist es, der uns in alle Wahrheit leitet. Er ist die Kraft aus der Höhe. Als Gläubige sind wir gefordert, nach Seiner Fülle zu streben und Sein Wirken nicht zu dämpfen.

Sigrids Anliegen ist es, uns allen die einzigartige Person des Heiligen Geistes lieb zu machen. Wir müssen verstehen, welche Bedeutung Er für uns hat und wie wichtig eine reale, persönliche Beziehung zu Ihm ist.

Wir brauchen Seine Leitung, Seine Weisheit, Sein göttliches Feuer.

Teil 2 – Gottes Feuer für dich Gott erfüllte im Alten Testament mit Seinem Feuer, – als dem Zeichen Seiner unmittelbaren Gegenwart, – den Ort, den Er sich als Seine Wohnstätte ausersehen hatte.

Heute sind wir als Kinder Gottes der „Tempel des Heiligen Geistes“ und der Ort, an dem Er wohnen will. Auch diesen Wohnort will Er mit Seinem Feuer und Seiner Herrlichkeit erfüllen.

Martin spricht über den faszinierenden Zusammenhang zwischen dem alttestamentlichen Schawuot und dem neutestamentlichen Pfingsten. Beide Tage stehen in bemerkenswerter Weise für Feuer und vom Himmel und einen echten, umfassenden Neuanfang. Eine Botschaft für jeden, der ein Verlangen danach hat, „Mehr“ von Gott in seinem Leben zu erleben.

Gott hat mehr für dich!


0 0 Stimmen
Artikel-Bewertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare anzeigen
0
Über ein Kommentar würden wir uns freuen.x
()
x