Über Gamestop Zusammenbruch des Finanzsystems ?

von Harry G.

Eine hochbrisante Frage, deren Beantwortung im og. Video zum Teil ganz gut erklärt wird, jedoch aber trotzdem Fragen offen lässt.

Hat dies irgendetwas mit Donald Trump zu tun?
Wenn ja, wie stark besessen sind diese Wallstreet-Wett-Leute vom Teufel, dass sie so eine bösartige Strategie fahren, und gleichzeitig wie blöd? Hier kann man wirklich mit Fug und Recht behaupten:
Gier frißt Hirn – unfassbar.

Hedgefond-Manager, in deren Vermögen sogar Rentenfonds und Staatsanleihen stecken, engagieren sich an Wetten in Milliardenhöhe, indem sie darauf wetten, dass ein Unternehmen an der Börse kaputt geht, oder zumindest nahezu am Existenzminimum herumkrebst. Dies ist übrigens an der Börsen ein völlig normaler Vorgang. (für mich persönlich ist es ein Verbrechen)
Leichtes Spiel dachten die Hedge-Fond-Manager – weit gefehlt.

Eine Menge an Kleinanlegern haben sich zusammengetan und die Aktien dieses Unternehmens gekauft und damit den Kurs der Aktie in die Höhhe getrieben. Damit haben sie bei den Hedfonds bewirkt, dass nicht Milliardengewinne sondern Milliardenverluste entstanden sind. Dies war eine bewußte Aktion gegen die Übermacht der Finanzmagnaten und ihre dreckigen Methoden.

Somit stehen durch diese gesteuerte Aktion diese Hedfonds kurz vor der Pleite und eine Menge Anleger als Käufer dieser Hedgefonds stehen vor dem finanziellen Kollaps. In diesen Hedge-Fonds stecken übrigens auch Rentengelder aus aller Welt. (Nachforschen kann Jeder selber)

Natürlich schiebt jetzt der Mainstream diese Aktion Donald Trump in die Schuhe, was ja klar war.

Vereinfachtes Beispiel zwecks Verständnis:
Ein Mann tut sich mit 2 bzw. 3 Leuten zusammen und zettelt eine Wette mit immens hohem Einsatz an, notariell unterstützt, dass ein anderer Mann kaputt geht und dann am Ende ist.
Eine Menge von Menschen tun sich aber einheitlich zusammen, und unterstützen diesen Menschen, auf den gewettet wird, dass er nicht kaputt geht und verhindern damit, dass diese Leute, die diese Wette angezettelt haben, ihre Wette und damit den kompletten Wetteinsatz verlieren.

Da das eingesetzte Wettkapital sogar teilweise finanziert war, weil sich diejenigen ihrer Sache supersicher waren, sind diese Verursacher der Wette jetzt Pleite.
Recht so Freunde – Ihr verdient es nicht anders, auch wenn dadurch der gesamte Finanzmarkt in Mitleidenschaft gezogen wird.
All dies dient der Wahrheitsfindung, denn die Menschen müssen es sehen und am eigenen Leib spüren, sonst glauben sie es nicht, was für ein bösartiges Geschwür sein Unwesen auf der Erde treibt. Und das war erst der Beginn einer Reihe, die folgen wird.

Wer wirklich selig wird, können nicht Menschen festlegen. Das kann nur Jesus selbst. Jesus wusste, dass sich viele auf ihn nur oberflächlich einlassen, sich dann aber wieder abwenden können. Und genau auf dieses Problem geht er ein mit folgenden Worten:

„Wenn ihr bleiben werdet in meinem Wort, so seid ihr wahrhaftig meine Jünger und werdet die Wahrheit erkennen und die Wahrheit wird euch frei machen!“
Johannes 8,31-32


0 0 Stimmen
Artikel-Bewertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare anzeigen
0
Über ein Kommentar würden wir uns freuen.x
()
x