Prophetie Martin Baron

Es ist Zeit, jetzt geistlich aufzustehen!

Mitte Oktober empfing Martin ein deutliches und ernstes Wort des Herrn für unsere aktuelle Situation.
Es ist Zeit, zu verstehen, dass wir als Christen Position beziehen müssen. Es ist Zeit, sich geistlich bereitzumachen.

Wir haben einen Lauf zu laufen und einen Kampf zu kämpfen. Und es gibt Dinge, die der Herr nicht für uns tun wird, sondern zu denen er uns beauftragt und ausgerüstet hat.

Gott hat uns als Sein Volk beauftragt, die Werke der finsternis bloßzustellen und Seine Taten, Pläne und Maßstäbe umzusetzen. Er hat Sein Volk dazu ausgerüstet.

Wir sind Könige und Priester. Wir sind Botschafter, Gesandte an Seiner statt in dieser Welt. Das heißt, wir stehen in königlicher Autorität und im priesterlichen Dienst:

Ihr aber seid das auserwählte Geschlecht, die königliche Priesterschaft, das heilige Volk, das Volk des Eigentums, dass ihr verkündigen sollt die Wohltaten dessen, der euch berufen hat von der Finsternis zu Seinem wunderbaren Licht. (1 .Petrus 2,9)

und uns zu Königen und Priestern gemacht hat vor Gott
(Offenbarung 1,6)

Die Gemeinde war nie zu Verteidigungszwecken gedacht. Sie ist eine Armee, die angreift, die die Mächte der bosheit konfrontieren und bloßstellen soll:
Und habt nichts gemein mit den unfruchtbaren Werken der Finsternis, sondern stellt sie vielmehr bloß! [oder: straft sie vielmehr]
Denn was heimlich von ihnen geschieht, ist selbst zu sagen schändlich. Alles aber, was bloßgestellt wird, das wird durchs Licht offenbar; denn alles, was offenbar wird, ist Licht Seht nun genau zu, wie ihr wandelt, nicht als Unweise, sondern als Weise!

Kauft die rechte Zeit aus! Denn die Tage sind böse.
(Epheser 5,11-16)

Gott zeigt uns in Seinem Wort, dass Er erwartet, dass wir zu denjenigen gehören, die aufstehen, die mutig vorangehen, die Sein Wort und Seine Anordnungen über das stellen, was die Welt um sie herum sagt; die nicht bereit sind, Kompromisse zu machen oder Sein Wort zu kompromittieren.
Mit das größte Problem, das wir als Menschen in Europa haben, ist nur das Natürliche zu sehen und daraus unsere Rückschlüsse zu ziehen. Doch das, was wir sehen,

Ein Wort des Herrn an Sein Volk in Mitteleuropa „Du siehst, dass Ungerechtigkeit überhandnimmt. Du siehst, dass Willkür überhandnimmt. Du siehst, dass Unwahrhaftigkeit überhandnimmt.

Du siehst, dass mit zutiefst unehrlichen Argumenten eine Fülle von widergöttlichen Zielen verfolgt wird. Du siehst, wie Mächte der bosheit scheinbar unkontrolliert willkürlich im Land herumwüten.

Du siehst, dass böses gut und Gutes böse genannt wird. Und für genau diese Zeit habe ich Meinem Volk schon vor langer Zeit geboten, dass sie sich erheben sollen, dass sie ihren Blick erheben sollen, dass sie sich freuen sollen, weil ihre Erlösung naht.
Ich habe dir immer wieder gesagt, dass Erschütterungen kommen werden – und jetzt sind sie da. Ich habe dir gesagt, dass gewaltige Umwälzungen und dass die Systeme der Welt kollabieren werden – und exakt das ist das, was jetzt beginnt zu geschehen.

Du hast nicht gedacht, dass es so schnell kommt. Du hast nicht gedacht, dass es mit so offensichtlicher Lüge und so offensichtlichem Machtmissbrauch auf solch einem kleinen und durchschaubaren Level kommt. Du hast nicht gedacht, dass es letztlich so erbärmlich ist. Doch alles, was der feind tut, ist erbärmlich und alle, die mit ihm gemeinsame Sache machen und sich zu seinen Agenten machen lassen, sind erbärmlich.
In dieser Phase musst du verstehen, dass es wirklich an der Zeit ist, das Haupt zu erheben. Es ist wirklich an der Zeit für das Volk Gottes, Regentschaft einzunehn. Es ist wirklich an der Zeit, Position zu beziehen -im Geist, um dem, was der feind geplant hat, entgegenzutreten.
Es ist wirklich an der Zeit, das Haupt zu erheben und voranzugehen. Wer will dem Volk Gottes widerstehen, wenn es im Geist vorangeht?
Doch der größte Teil Meines Volkes ist nicht geschult, im Geist zu sehen und im Geist Dinge zu beurteilen.

Sie glauben dem, was die Welt sagt und denken, sie wären richtig infor-
miert. Sie beurteilen und verurteilen Dinge nach dem Maßstab dieser
gefallenen Welt. Viele Meiner Kinder sind in die Falle gegangen und
nennen ebenso wie die Welt Gutes böse und böses gut.

Ich werde dir sagen, was in der geistlichen Dimension über Europa und
insbesondere dem deutschsprachigen Europa gerade geschieht.

  1. Ich habe Mir eine Armee von Betern, Propheten, Sehern, Kämpfern,
    Fürbittern, Aposteln, Trainern, Ausbildern, Leitern, Generälen und
    Offizieren, Kundschaftern und vielem mehr zugerüstet. Fast überall sind
    sie verborgen, beten im Verborgenen, und lassen sich durch Meinen Geist
    leiten, die Dinge des Reiches Gottes in Existenz zu beten. Sie sind oft
    unscheinbar im Natürlichen, doch im Geist sind es mächtige Männer
    und Frauen Gottes.

Diese Armee ist nicht von Menschen kontrolliert, nicht von Menschen
zusammengestellt, nicht von Menschen geleitet, sondern durch Meinen
Geist für diese Zeit.
Sie attackieren die Bollwerke des feindes in ganz unterschiedlicher Weise und sehr oft sind sie sehr effektiv. Sie haben gelernt, sich nicht durch Aktionismus leiten zu lassen, durch das, was im Natürlichen logisch und schlüssig zu sein scheint, sondern durch Meinen Geist, durch Meine Impulse.

  1. Die Macht des Pergamonaltars mitten in Berlin ist durch die Attacken
    im geistlichen Bereich extrem geschwächt, fast ausgeschaltet.
    Das damit verbundene Netzwerk von Personen – von denen viele im öffentlichen
    Leben bekannt sind – ist extrem geschwächt im geistlichen Bereich. Die
    lnformationskanäle sind geschwächt, die Quellen der finsternis sind
    verstopft. panze System ist viel, viel schwächer, als es nach außen
    scheint. Das Netzwerk hat sehr’empfindlichen Schaden erhalten
    und wird geschwächt und vernichtet werden.

    lch sage dir nochmals: viele der Personen des öffentlichen Lebens wer-
    den, wenn Flutwellen des Lichtes und der Wahrheit über das Land gehen,
    sich nicht mehr auf die Straße trauen, werden vor Gericht stehen, viele
    werden ins Gefängnis kommen. Einige werden sich umbringen. Und bei
    einigen wird man versuchen, sie umzubringen, wird die ëmpörte Menge
    versuchen, sie umzubringen.

Ich werde vollkommen unbekannte Menschen aus der dritten und vierten Reihe erheben und Ich Werde viele derjenigen, die jetzt verfolgt und gerade angeprangert werden, hoch bringen.

  1. Die Macht der Berliner Erklärung in der geistlichen Dimension ist
    gebrochen.
  2. Die Macht der Einflüsse der Freimaurerei in Meinem Volk sind
    gebrochen – und – sie waren vielfältig.
  3. Die Einflüsse von Kräften wie lsebels in zahlreichen Gemeinden sind
    bloßgestellt.
  4. Die Macht satanischer Einflüsse und die Macht von Religiosität in
    Meinem Volk ist drastisch geschwächt in vielen, vielen Kreisen.
  5. Meine Armeen des Himmels marschieren tatsächlich über den Konti-
    nent. Gemeinsam mit Meinem Volk,das in Fürbitte vorangeht, zerstören
    sie die Bollwerke der finsternis. Und obwohl es äußerlich in keiner Weise danach aussieht, sind die Kräfte der bosheit so schwach wie noch nie in ganz Mitteleuropa.
    Dies sind Wahrheiten, die du nur im Geist erfassen kannst und die Meine
    Kinder, die nicht gelernt haben, Dinge im Geist zu sehen und zu beurteilen, nicht akzeptieren werden.
  6. Die Decke der Dunkelheit, die sich über ganz Europa komplett erstreckt hat, ist über vielen Ländern bereits komplett zusammengebrochen und der Himmel ist offen. Der Himmel über Deutschland, Österreich, der Schweiz, ganz Mitteleuropa ist komplett offen.
    Die Decke der finsternís, die die Machenschaften des feindes gedeckt und unterstützt hat, ist im Geist bereits nicht mehr da.
    Manche Meiner Kinder haben in sehr effektiver Art und Weise zu kämpfen gelernt und attackieren die Mächte der finsternis, anstatt sich von ihnen einschüchtern zu lassen.

All dies ist verborgen. Und es ist auch vielen Christen , vielen Gemeinden, vielen Pastoren und geistlichen Leitern verborgen. Nun ist die berechtigte Frage, wann das, was in der geistlichen Dimension bereits freigesetzt ist, sich im Natürlichen zeigen wird.

So höre: Es wird zahlreiche Erschütterungen geben, die in immer kürzeren Abständen über das Land und den ganzen Kontinent gehen; ja, über Teile der ganzen Welt.

Dinge werden offenbar werden, die komplett undenkbar sind für die meisten Menschen. Verstrickungen, Korruption, Schandtaten, Erpressung, Gier, Macht, Niedertracht. Es wird das Vertrauen der Menschen extrem erschüttern, denn alles wird erschüttert, was erschüttert werden kann. Und das ist alles, was nicht auf dem festen Fundament Christus steht.
Die Politik wird erschüttert, alle Arten von Medien werden erschüttert, die Finanzwelt wird erschüttert, die Wirtschaft wird erschüttert, das Ausbildungssystem wird erschüttert, das Rechtssystem wird erschüttert, das gesamte Sozialsystem und Versorgungssystem wird erschüttert und vieles mehr.

Das Vertrauen der Menschen in das, was ihnen so sicher schien, wird erschüttert: all die falschen Sicherheiten, all die falschen Konzepte. Wie Ich verheißen habe, werden Flutwellen von Licht und Offenbarung über dieses Land und den Kontinent gehen. Es wird sein, wie wenn auf einmal der helle Tag anbricht und die Alpträume der Nacht erkennbar werden.

Das was am meisten erschüttert werden wird, ist das System des bösen, die Struktur des bösen, das Netzwerk des bösen. Ich werde eine gewaltige Gnadenzeit geben und die Nationen Mitteleuropas werden in die Fülle ihrer Bestimmung kommen.

Es wird eine extrem herausfordernde und extrem segensreiche Zeit für Mein Volk sein. Ich werde Millionen und Millionen von Menschen in Mitteleuropa in Mein Reich ziehen, bevor das Ende kommt.

Viele Meiner Kinder glauben das nicht, weil sie der falschen Propaganda über das Ende der Tage geglaubt haben, doch sie werden sehen. Viele von denjenigen, die jetzt noch sehr ablehnend sind, werden zu mächtigen Segensträgern für viele werden und helfen, Meine Pläne und Absichten umzusetzen.

Deshalb Mein Volk: Erhebt eure Häupter.
Eure Erlösung naht.“

Zum richtigen Umgang mit Prophetie beachte bitte 1.Korinther 14,1+3+5+31+39 2.Petrus 1,21 1.Thessalonicher 5,20-21 Amos 3,7-8


0 0 Stimmen
Artikel-Bewertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare anzeigen
0
Über ein Kommentar würden wir uns freuen.x
()
x