Zum Thema Mainstream-Medien

Die Art und Weise, wie die Menschen Nachrichten und Informationen konsumieren, wird sich für immer im großen Stil verändern.

Sobald die Wahrheit dieser Wahl ans Licht kommt, wird diese grässliche, menschenverachtende Medienmacht zu Asche zerbröckeln. Niemand wird jemals wieder etwas glauben, was diese bösartigen Mainstream-Medien berichten.

Ich bete, dass keiner jemals wieder irgendetwas glauben wird, was sie von Big-Tech-Plattformen sehen. Ich bete, dass Niemand jemals wieder eine Umfrage von Mainstream-Medien ernst nehmen wird.

Die Menschen sehnen sich nach dem freien Fluss von Informationen, nach Authentizität und Wahrheit. Sie sehnen sich nach der Wahrheit, die sie wirklich frei macht.

Wir werden uns nicht länger Berühmtheiten, Medienpersönlichkeiten, Big-Tech-Firmen oder „Journalisten“ unterwerfen, die uns sagen, was wir glauben sollen, was wir denken sollen und was die Realität ist.

Ich setze mich dafür ein, dass die Ära der selbstgefälligen Eliten, die uns irgendwelche krankmachende „Fakten“ diktieren, wie Gesundheitsämter oder andere Beamten u.a. Polizisten, für immer vorbei ist. Von den anderen Eliten, die einen Neustart, einen sog. Great Reset anstreben, ganz abgesehen.

Big Tech, Meinungsforscher, Experten, Mainstream-Medien und unsere Politiker haben zum letzten Mal alles übertrieben. Ganz besonders auch in Bayern wird der Aufschrei hoffentlich so laut sein, dass hoffentlich so mancher Politiker endlich kapiert, dass er sein Volk verraten und verkauft hat.

Auch diese falschen Erzählungen und dieser gefälschte „angeblich gewählte Präsident“ werden der Auslöser sein, um allen Betrug ein für alle mal zu beenden auch diese elendigliche PLAN-DEMIE.

Wenn diese Blase platzt, und sie wird Dank unseres wunderbaren Papas im Himmel platzen, wird das kollektive große Erwachen der Menschen auf der ganzen Welt eine unaufhaltsame Kraft sein, die die Art und Weise, wie wir zukünftig Informationen verarbeiten, konsumieren und verteilen, für immer verändern wird.

Ich bete auch für einen anderen Umgang der Menschen miteinander, denn was wir jetzt gesehen haben, bzw. als Begleiterscheinung ans Licht gekommen ist war furchtbar.
Das darf sich ändern – Halleluja

Dank sei Gott gehen wir als Christen auf jeden Fall einer guten Zukunft entgegen, denn unsere Ewigkeitsperspektive kann uns Niemand nehmen

Euer Harry


0 0 Stimmen
Artikel-Bewertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare anzeigen
0
Über ein Kommentar würden wir uns freuen.x
()
x