Berlin: Polizei löst Querdenken-Versammlung gewaltsam auf

Obwohl die Veranstalter die Versammlung selbst abgebrochen haben und in einen Gottesdienst umwandeln wollten, hat die Polizei die Versammlung gewaltsam abgebrochen. Und das, obwohl Christian, Doro, Sven und vm. mit Lobpreis-Band Vorort war und bereits aufgebaut hatten.

Hier liegt zwischenzeitlich ein echtes Verbrechen der Polizei gegen die Menschlichkeit vor. Die Leiter der Aktion werden sich hierfür verantworten müssen.

Auch die Verhaftung des Rechtsanwaltes von Querdenken Markus Haintz und seiner Lebensgefährtin war eine ungeheuerliche Aktion, die seines Gleichen sucht. Das war absolut nicht in Ordnung und zeigt , dass Deutschland mehr und mehr in die Diktatur abrutscht.


0 0 abstimmen
Artikel-Bewertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare anzeigen
0
Über ein Kommentar würden wir uns freuen.x
()
x