Die Sicht einer Krankenschwester

Für mich ist es schwer zwischen den Stühlen zu sitzen.

Der eine Stuhl ist das, was ich im Krankenhaus erlebe und der andere Stuhl ist das öffentliche Narrativ, das, was die Medien erzählen…

Da haben wir eine schlimme Pandemie und von 60 Betten auf einer Station stehen rund 50 leer… Da haben wir Lockdown und sonstige Maßnahmen, um die Krankenhäuser nicht zu überlasten und selbige melden Kurzarbeit an und müssen ganze Stationen schließen, mangels Patienten…

Da sollen die Strafen für Coronaregelverstösse laut Herrn Söder verdreifacht werden im Namen der ‚Volksgesundheit‘, aber Zigaretten und Alkohol, zwei der häufigsten Todesursachen bleiben preislich erschwingbar, weil der Staat steuerlich daran mitverdient…

Was ist denn jetzt mit der Gesundheitsfürsorge des Staates? Da sollen Menschen gegen Corona geimpft werden, mit einem Impfstoff, der in Verdacht steht, aufgrund seiner Wirkweise (‚Gentechnik‘) Krebszellen zu erzeugen. Also lasse ich mich gegen eine schlimme Grippe impfen, auch auf die Gefahr hin, davon Krebs zu bekommen?

Das macht alles gar keinen Sinn mehr und das einzige, was z.Zt. die Menschen wirklich regiert ist die Angst, die Angst vor Strafe, die Angst vor Job- oder Ansehensverlust. Da sagt ein Arzt auf dem Flur zum anderen, dass sie endlich aufhören sollen, den Menschen mit Corona so eine Angst zu machen! Aber würde er öffentlich sagen, was er wirklich denkt, wäre er sofort seinen Job los.
Ist das die Welt in der wir und unsere Kinder einmal Leben wollen?
Eine Welt voller Angst?
Deswegen lasst uns aufstehen und aufsehen zu dem Anfänger und Vollender unseres Glaubens, unserem Herrn Jesus Christus und lasst uns nicht müde werden von ihm zu erzählen und mit ihm zu sprechen, z.B. Mittwochs um 19Uhr in der Bibelstunde auf dem >Hof mit Himmel<, Hauptstrasse 5, in 16928 Pritzwalk OT Buchholz.
Ich/ Wir freuen uns sehr auf Euch!
Oder kommt zu unserem Open Air Gottesdienst in Buchholz bei Pritzwalk am 16.08.2020.
Das wäre toll!
Viele liebe Grüße und seid behütet und bis vielleicht bald!

Eure Johanna


0 0 abstimmen
Artikel-Bewertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare anzeigen
0
Über ein Kommentar würden wir uns freuen.x
()
x